WerktitelDer Kobold
Staberl im Feendienst (weiterer Titel)

WerkartPosse mit Gesang

InhaltAuf der Welt ob'n gibts Leut' dass man Teuxels werd'n (Nr. 6) Folletterl
Auf Ehre ein bildschöner Kobold bin i (Nr. 6) Folletterl
Der Eh'stand ist an und für sich schon betrübt (Nr. 8) Thekla
Jetzt kann sich's dann treffen das ist's ärgste g'wiß (Nr. 8) Thekla
Nein nein das geht mir halt durchaus nicht ein (Nr. 8) Thekla

UrheberMüller sen. Adolf - Komponist
Nestroy Johann Nepomuk - Textdichter, deutsch
Wagner Georg - Musikbearbeiter

Entstehungsjahr1838

Aufführungen1938-04-19 Theater an der Wien / Vereinigte Bühnen Wien Ges.m.b.H., Wien

Bestellnummern
EV 9287-1KlavierauszugKlavierauszug mit 2 Lieder (Nr. 6, 8)deutschkäuflich
ISBN 3-216-30223-7TextbuchGlück, Missbrauch und Rückkehr oder Das geheimnis des grauen Hauses / Der Kobold oder Staberl im Fendienstdeutschkäuflich

RollenFolletterl - Solostimme
Thekla - Solostimme

© 2008 Theaterverlag Eirich | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de